Demo für Alle

Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder


Leave a comment

Pädophilenaktivist Kentler: Begründer der heutigen Sexualpädagogik

Immer mehr verbrecherische Details um das sog. Kentler-Experiment kommen ans Licht. Es wäre dringend an der Zeit, sich von Kentlers sexualpädagogischen Ideen zu verabschieden. Stattdessen reüssieren sie unter dem Deckmantel der Vielfalt und Missbrauchsprävention in Schulen und Kitas. Ein Skandal!

Weiterlesen


4 Kommentare

Kentlers Pädo-Pädagogik verdirbt unsere Kinder

Jahrzehnte lang gaben Berliner Jugendämter Kinder in die „Obhut“ pädophiler Straftäter. Drahtzieher hinter diesem perversen System war der einflussreiche Pädophilenaktivist Helmut Kentler. Der Skandal dauert indes an, denn die von ihm begründete „emanzipatorische Sexualpädagogik“ ist nach wie vor in Schulen und KiTas im Einsatz.

Weiterlesen


4 Kommentare

Vorbereitung zum Kindesmissbrauch: Wie Ämter Pädophilen zuarbeiten

„Die Erziehung zur Demokratie beginnt beim Naseputzen in der Kita“, titelte jüngst die Süddeutsche Zeitung. Sie bezog sich auf die Vorstellung eines Buches zur „Demokratiepädagogik in Kindertageseinrichtungen“, das anlässlich des 30. Jahrestages der UN-Kinderrechtskonvention vorgestellt wurde.

Weiterlesen


3 Kommentare

Opfer des pädophilen „Kentler-Experiments“ wollen Berlin verklagen

Mehrere Jahrzehnte lang wurden in Berlin Minderjährige zu pädophilen Pflegevätern gegeben. Die Behörden wussten davon. Eine Strafverfolgung gab es jedoch nie. Zwei Opfer, „Marco“ und „Sven“, wollen nun Berlin auf Schadensersatz verklagen.

Weiterlesen


2 Kommentare

Die Wurzeln der „Sexualpädagogik der Vielfalt“

Kein Grund zum Feiern: Am 23. Juni 2019 jährte sich der 125. Geburtstag des berühmten Sexualforschers Alfred Kinsey. Wer sich kritisch mit seiner Arbeit auseinandersetzt, entdeckt einen Sumpf aus unwissenschaftlichen Methoden, krankhaften Neigungen und schrecklichen Verbrechen.

Weiterlesen


2 Kommentare

Wenn Correctiv.org auf DEMO FÜR ALLE trifft… Eine Korrektur

Wer sich selbst großspurig zum Korrektiv anderer ernennt, sollte darauf achten, daß er seinen hehren Ansprüchen erst einmal selbst genügt. Eine Binsenweisheit im Glaubwürdigkeitsgeschäft – eigentlich. Worum geht’s?  Weiterlesen


Einladung zum Symposium »Sexualpädagogik der Vielfalt – Kritik einer herrschenden Lehre« am 6. Mai 2017 in Wiesbaden

Das Aktionsbündnis für Ehe und Familie – DEMO FÜR ALLE lädt für den 6. Mai 2017 zu einem kurzfristig anberaumten Symposium »Sexualpädagogik der Vielfalt. Kritik einer herrschenden Lehre« nach Wiesbaden ein. Der Eintritt ist frei. Spenden sind sehr willkommen. Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich: Zur Anmeldung.

Datum: Samstag, 6. Mai 2017
Uhrzeit: 11.00 – 18.30 Uhr
Wo: Kurhaus Wiesbaden (Kurhausplatz 1, 65189 Wiesbaden)  Weiterlesen


5 Kommentare

Nach Kentler-Pädophilenskandal: Moderne Sexualpädagogik muß auf den Prüfstand!

Die Empörung über Helmut Kentlers Pädophilen-Experiment mit obdachlosen Jugendlichen und die Verstrickungen des Berliner Senats ist jetzt groß. Zu Recht! Doch kaum jemand weist in diesem Zusammenhang darauf hin, daß der Geist von Helmut Kentler nach wie vor virulent ist. Die heutige „Sexualpädagogik“ fußt auf Kentler und wird unter dem Etikett „sexuelle Vielfalt“ in immer mehr Schulen und Kita gedrückt!  Weiterlesen


3 Kommentare

Das Gift der Gendertheorie

Eltern und Elternverbände haben viele Gründe, sich gegen die Neufassung der Richtlinien zur Familien- und Sexualerziehung an bayerischen Schulen zu wehren. Die neuen Richtlinien infizieren die Orientierung des Sexualkundeunterrichts an Ehe und Familie mit dem Gift der Gendertheorie. Vier Beispiele illustrieren dies. Ein Gastkommentar von Prof. Dr. Manfred Spieker  Weiterlesen