Demo für Alle

Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder


1 Kommentar

Die Qual der Wahl – Wahlprüfsteine zur Landtagswahl in Bayern zum Thema Familien- und Bildungspolitik

Am 14. Oktober wählt Bayern einen neuen Landtag. Als Aktionsbündnis DemoFürAlle haben wir die Spitzenkandidaten der aussichtsreichen Parteien deshalb nach ihrer Haltung zu unseren familien- und bildungspolitischen Standpunkten befragt. Auf unserem Fragebogen sollten die Parteien per Kreuzchen angeben, ob sie unsere jeweiligen Positionen teilen, ablehnen oder noch unentschieden sind und ihre Haltung gegebenenfalls kommentieren. Hier sind die Antworten der Parteien (Achtung: Wir sind überparteilich – das hier ist keine Wahlwerbung!)  Weiterlesen

Foto: Hedwig Beverfoerde/privat


5 Kommentare

CSU kneift bei Klage gegen Ehe-Öffnung

Der Nebel hat sich gelichtet. Nach monatelanger Prüfung durch zwei Verfassungsrechtler hat die Bayerische Staatsregierung jetzt bekanntgegeben, daß sie auf eine Normenkontrollklage gegen das Ehe-Öffnungsgesetz verzichtet! Auffälligerweise stammen beide Rechtsgutachten bereits vom 22. Januar 2018. Weiterlesen


2 Kommentare

Ehe bleibt Ehe! – Normenkontrollklage JETZT

Unsere Postkartenaktion zur Rettung der Ehe hat eine große Bewegung ausgelöst: Mehr als 67.000 Postkarten wurden bereits bei uns angefordert und verteilt. Seit Wochen wird die CSU im bayerischen Landtag damit geflutet. Aber: Die Normenkontrollklage gegen die verfassungswidrige Ehe-Öffnung steht noch immer aus. Bayern muß jetzt handeln!  Weiterlesen


8 Kommentare

Rechtswissenschaftler bestätigt: Eheöffnungs-Gesetz ist verfassungswidrig

Die Einführung der „Ehe für alle“ ist ein Verstoß gegen Artikel 6 des Grundgesetzes, zu diesem Urteil kommt der Jurist Prof.  Dr. Christopher Schmidt. Der Professor für Familien-, Kinder- und Jugendrecht geht davon aus, daß ein abstraktes Normenkontrollverfahren vor dem Bundesverfassungsgericht (BVerfG) Erfolg haben würde.  Weiterlesen


2 Kommentare

Jetzt Seehofers Doppelspiel bei der Homo-„Ehe“ durchkreuzen!

In der Causa „Ehe-Öffnung“ hat Bundespräsident Steinmeier keine Zeit verloren und das unsägliche Gesetz bereits unterzeichnet. Damit können ab dem 1. Oktober 2017 die ersten Homo-„Ehen“ geschlossen und dann auch Kinder adoptiert werden – wenn Bayern dies jetzt nicht schnellstens mit einer Normenkontrollklage verhindert! Aber genau das scheint der bayerische Ministerpräsident Seehofer verschleppen zu wollen, womöglich auf den St. Nimmerleinstag…  Weiterlesen