Demo für Alle

Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder


3 Kommentare

Maag (CDU) sieht in Sex-Plakaten der BZgA kein Problem

Für die gesundheitspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Karin Maag, stellen die vulgären Plakate der BZgA-Kampagne „Liebesleben“ offensichtlich kein Problem dar. Nachdem sich zahlreiche Eltern und Bürger bei den Mitgliedern des Gesundheitsausschusses über die schamverletzenden Darstellungen und derben Sprüche der Kampagne beschwert hatten, verteidigte Maag diese in einem kurzen Schreiben. Weiterlesen