Demo für Alle

Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder


Der Wohlstand der Nationen beruht auf der Gesundheit der Familien

Foto: Freepik (Ausschnitt)

Familie, Kirche, Schule: Dies sind die drei wesentlichen Institutionen, die den Menschen for­men, und so kommt es nicht von ungefähr, dass sie die besten – auch wirtschaftlichen und politischen – Ergebnisse erzielen, wenn sie Hand in Hand zusammenwirken. Ein Essay von Patrick Fagan.

Weiterlesen


Die Angst vor der Retraditionalisierung

Foto: Freepik (Ausschnitt)

Sabine Menkens schreibt in ihrem Artikel vom 5. Mai 2020 in DIE WELT über neue und doch sehr alte Geschlechterrollen, die „dank“ Corona aufbrechen und ganz offensichtlich Angst auslösen. Ich frage mich, warum eine Gesellschaft Angst haben soll, sobald Mütter sich um ihre Kinder kümmern? Ein Beitrag von Romy Richter, Nestbau e.V.

Weiterlesen


9 Kommentare

Corona-Krise: Eine Chance für Heimunterricht?

Die Corona-Pandemie stellt unser gewohntes Leben auf den Kopf: Home Office, Quarantäne, soziale Distanz etc. Plötzlich sind alle Familienmitglieder zuhause – 24 Stunden, sieben Tage die Woche. Eine Situation, die man sonst nur aus den Sommer- oder Weihnachtsferien kennt. Mit einem entscheidenden Unterschied: Normalerweise müssten die Kinder jetzt Schulstoff pauken und für ihre Klausuren oder gar Abschlussprüfungen büffeln. Aber die Schulen sind dicht. Was also tun?

Weiterlesen


7 Kommentare

Elternrecht auf Erziehung droht Abschaffung – Jetzt MdBs kontaktieren!

Liebe Eltern, Großeltern und Familienunterstützer!

Das, worum ich Sie heute bitte, gehört zum Wichtigsten und Dringendsten der letzten 20 Jahre, seit ich politisch aktiv für Eltern, Familie und Kinder kämpfe. Es geht jetzt um alles. Es geht um die Rechtsbeziehung zwischen Eltern, Kindern und Staat. Es geht um das Recht der Eltern auf Erziehung ihrer Kinder (Art. 6 GG). Diesem natürlichen Elternrecht droht jetzt die Abschaffung.

Weiterlesen


Wertevoll erziehen und aufwachsen – Buchtipp: „leben lieben lernen“

Mit der südamerikanischen Buchreihe „leben lieben lernen“  erobert ein ganz besonderer Erziehungsratgeber den Buchmarkt und die Klassenzimmer. Nachdem diese Reihe bereits in mehr als 20 Ländern in den Schulen zum Einsatz kommt, sind die ersten Bände jetzt auch auf Deutsch erschienen. Eltern und Pädagogen, die auf der Suche nach einer ganzheitlichen und wertorientierten Erziehungshilfe sind, werden hier umfassend fündig.

Weiterlesen


4 Kommentare

Kinder an die Macht?! Kinderhilfswerk-Studie über „Beteiligungsrechte“

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert in einer Studie verbindliche „Beteiligungsrechte“ und mehr „Partizipation“ für Kinder und Jugendliche unabhängig von Alter und Reife. Kinder sollen alles mitbestimmen dürfen: in Familie, KiTa, Schule und Politik. Experten warnen vor einer Überforderung der Kinder und Entrechtung der Eltern.

Weiterlesen


1 Kommentar

Hessenwahl: Bouffier abgestraft – auch wegen Elterntäuschung

Die CDU als Regierungspartei in Hessen hat 11,3 Prozent an Stimmen bei der Wahl am 28. Oktober verloren. Auch den Ministerpräsidenten Volker Bouffier haben die Wähler abgestraft. Dafür gab es viele Gründe. Einer davon könnten die vielen Falschbehauptungen  sein, die Bouffier noch kurz vor den Wahlen über den hessischen Sexualerziehungslehrplan von sich gab. Ein Gastkommentar von Hubert Hecker.  Weiterlesen