Demo für Alle

Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder


7 Kommentare

Bevorstehendes Symposium „Öffnung der Ehe – Folgen für alle“ in Frankfurt: Demo für alle weist Verleumdungen von Frankfurter Bildungs-Dezernentin zurück

Als Demo für alle und CitizenGO veranstalten wir am kommenden Samstag (20. 1. 18) in Frankfurt ein großes Experten-Symposium „Öffnung der Ehe – Folgen für alle“ mit namhaften Referenten. Hier das Symposiumsprogramm.

Die Frankfurter Integrations- und Bildungsdezernentin, Sylvia Weber, macht derweil auf einer öffentlichen Webseite der Stadt Frankfurt/Main Werbung für eine Gegenveranstaltung und behauptet, unser Symposium sei eine

„diskriminierende Veranstaltung, die sich gegen die Grundwerte des gesellschaftlichen Miteinanders richtet“.

Ohne irgendeinen Beleg dafür anführen zu können, behauptet Weber außerdem, unser ‚Aktionsbündnis für Ehe & Familie – Demo für alle‘ mache

„durch seine homo- und transfeindlichen Aussagen Stimmung gegen alle Menschen, die nicht in das eigene Weltbild passen“.

Wir weisen die völlig aus der Luft gegriffenen Aussagen von Frau Weber sämtlich als verleumderisch und rufschädigend zurück.

 

Foto: http://www.spd-frankfurt.de


2 Kommentare

Sexualpädagogik-Symposium am 6. Mai 17 in Wiesbaden – Skripte, Präsentationen und erste Eindrücke

Unser Sexualpädagogik-Symposium war ein voller Erfolg. Über 400 Teilnehmer bekamen im wunderschönen Friedrich-von-Thiersch-Saal des Kurhauses in Wiesbaden einen fundierten Einblick in die hanebüchenen wissenschaftlichen Grundlagen der „Sexualpädagogik der Vielfalt“ (SPV) und in alternative entwicklungssensible Modelle der Sexualaufklärung. Insbesondere die juristische Beurteilung der SPV des Verfassungsrechtlers Prof. Dr. Christian Winterhoff mit besonderem Fokus auf den neuen hessischen Sexualerziehungslehrplanes, stieß bei den Zuhörern auf großes Interesse. Seine Präsentation und damit alle wesentlichen Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts zu diesem Thema und weitere wichtige Gesetzestexte finden Sie hierWeiterlesen


Am 11.10. mit dem Bus direkt zur Demo – Jetzt Busfahrt nach Stuttgart anmelden

Foto: Sludge G / flickr.com / CC BY-SA 2.0

Wenn Sie aus dem Süden Deutschlands anreisen wollen und eine Mitfahrgelegenheit direkt zum Kundgebungsort benötigen, darf ich Ihnen erstmalig den großartigen Service unseres neuen Bündnispartners Family Foundation e.V. ans Herz legen: Zur DEMO FÜR ALLE am 11.10. werden Busse aus verschiedenen Regionen Süddeutschlands starten – hier finden Sie die Streckenpläne und können sich dafür anmelden.


5 Kommentare

Trotz Etappensieg beim Bildungsplan – jetzt unbedingt dranbleiben! Nächste DEMO FÜR ALLE: So. 11. Okt. Stuttgart

Foto: DEMO FÜR ALLE / flickr.com / CC BY-SA 2.0

DEMO FÜR ALLE wirkt. Wir haben einen bedeutenden Etappensieg in Baden-Württemberg errungen! Unsere Proteste haben die grün-rote Landesregierung gezwungen, vor der Landtagswahl beim neuen Bildungsplan-Entwurf ein gutes Stück zurück zu rudern. Aber lassen wir uns nicht täuschen: Das grün-rote Ziel, Baden-Württemberg zum Vorreiter für sexuelle Vielfalt zu machen, bleibt unverändert. Weiterlesen


2 Kommentare

Über 5.000 demonstrieren in Polen gegen Sexualisierung in der Schule

Mehr als 5.000 Menschen demonstrierten am Sonntag, den 30.08.2015, in der polnischen Hauptstadt unter dem Motto “Stop deprawacji w edukacji” (Stoppt den Abbau von moralischen Werten der Kinder im Bildungsbereich”). Der Protest richtete sich gegen die von Bildungsministerin Joanna Kluzik-Rostkoswska geplanten Veränderung in den Lehrplänen, die eine stärkere Betonung „sexueller Vielfalt“ vorsieht.  Weiterlesen

Andreas Stoch


6 Kommentare

Stoch (SPD): »Rattenfänger« und »religiöse Kreise« gegen Bildungsplan

Foto: Sven Teschke/wikipedia/CC BY-SA 3.0 DE

Baden-Württembergs Bildungsminister Stoch schraubt weiter an der Eskalationsspirale: Kritiker seines »Bilungsplans« werden als »rechte Rattenfänger« und »religiös motivierte Kreise« diffamiert. Weiterlesen


18 Kommentare

Jetzt Rundfunkrat-Beschwerde zu tendenziösem SWR-Bericht senden

Foto: DEMO FÜR ALLE/flickr.com/CC BY 2.0

Während die meisten Medien neutral bis freundlich von der DEMO FÜR ALLE am 21. Juni in Stuttgart berichtet haben, konnte es ein Redakteur vom SWR erneut nicht lassen, die Demo und ihre Anliegen durch tendenziöse Berichterstattung zu diffamieren. Schreiben Sie deshalb gleich jetzt eine Beschwerde an den Rundfunkrat.  Weiterlesen


Sabine Kurtz (CDU – EAK) kritisiert »Aktions­plan« Ba-Wü

Foto: sabine-kurtz.de

Mit dem Aktionsplan »Für Akzeptanz und gleiche Rechte Baden-Württemberg« kommt die Förderung von »Akzeptanz sexueller Vielfalt« durch die Hintertür wieder auf die Agenda, sagt Sabine Kurtz.  Weiterlesen


6 Kommentare

Widerstand ist Pflicht! Auf zur DEMO FÜR ALLE am 21. Juni in Stuttgart

Karl-Christian Hausmann (CDU Stuttgart): Die Maßnahmen zum Aktionsplan sind ein »Frontalangriff auf das Leitbild der Familie. Deswegen ist Widerstand Pflicht. Die Teilnahme an der DEMO FÜR ALLE ist eine Notwendigkeit. Ich persönlich sehe es als meine Verantwortung und Aufgabe gegen diese Maßnahmen zu protestieren. Deswegen werde ich an der ‪‎DEMO FÜR ALLE‬ teilnehmen.«


12 Kommentare

Auf zur nächsten DEMO FÜR ALLE!

Unser Protest geht weiter. Denn nur auf der Straße können wir die totale ideologische Beeinflussung unserer Kinder und unserer Gesellschaft noch stoppen! Deswegen: Kommen Sie Alle zur nächsten DEMO FÜR ALLE am 21.6. 14 Uhr nach Stuttgart. Weiterlesen