Demo für Alle

Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder


16 Kommentare

Elternrecht zum Abschuss freigegeben: Justizministerin Lambrecht legt Gesetzentwurf für „Kinderrechte“ im Grundgesetz vor

Die Katze ist aus dem Sack! Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hat heute ihren Gesetzentwurf für die Aufnahme von „Kinderrechten“ ins Grundgesetz vorgelegt. Demnach soll Artikel 6 GG um einen neuen Absatz 1a erweitert werden mit folgendem Wortlaut:

Weiterlesen


8 Kommentare

Brisantes internes „Kinderrechte“-Gutachten der CDU öffentlich

Jetzt gibt es keine Ausreden mehr. Gestern veröffentlichte „Die Tagespost“ ein brandaktuelles parteiinternes „Kinderrechte“-Gutachten des Bundesarbeitskreises Christlich-Demokratischer Juristen (BACDJ). Und hier wird es spannend.

Weiterlesen


3 Kommentare

„Kinderrechte“ ins Grundgesetz? Lambrecht und Giffey halten am falschen Kurs fest

Die Rechtsgutachten belegen es: „Kinderrechte“ im Grundgesetz sind unnötig und gefährlich. Aber trotz der fundierten Argumente und des großen Bürgerprotests wollen Bundesjustizministerin Christine Lambrecht und Bundesfamilienministerin Franziska Giffey ihren Plan durchsetzen und die Wähler mit scheinheiligen Aussagen beruhigen.

Weiterlesen


2 Kommentare

Positive Reaktionen der Bundestagsabgeordneten: Unser Protest zeigt Wirkung

Unser Protest wirkt. Gemeinsam mit vielen Bürgern haben wir über 400 bürgerliche Bundestagsabgeordnete kontaktiert und aufgefordert, die drohende Aufnahme von „Kinderrechten“ ins Grundgesetz zu verhindern. Zahlreiche Abgeordnete haben bereits geantwortet. Darunter sind viele ermutigende Reaktionen.

Weiterlesen


3 Kommentare

Neuer bundesweiter LSBT-Aktionsplan: Noch mehr Gender, Quote und Diversity

Che Guevara soll einmal gesagt haben, die Revolution sei wie ein Fahrrad. Wenn sie nicht vorwärts rolle, bleibe sie stehen und falle um. Die Grünen im Deutschen Bundestag haben diese Weisung ihres Idols voll und ganz verinnerlicht und holen nun deshalb zum großen LSBT-Sonderrechten-Rundumschlag aus.

Weiterlesen


9 Kommentare

Pervertierung des Abstammungsrechts geplant: Justizministerin Barley fordert „Mit-Mutterschaft“

Achtung, Eltern, es geht Schlag auf Schlag. Nach der Geschlechter-Abschaffung durch Gender soll jetzt auch die Abstammung beliebig konstruierbar werden. Vergangene Woche hat Bundesjustizministerin Dr. Katarina Barley (SPD) einen Gesetzesvorschlag zur Reform des Abstammungsrechts vorgestellt. Sie fordert unter anderem für lesbische Frauen, die in einer Homo-„Ehe“ oder eingetragenen Partnerschaft leben, das Recht, „Mit-Mutter“ eines künstlich gezeugten Kindes zu sein.

Weiterlesen