Demo für Alle

Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder


„Hier werden Intimitätsschranken überschritten“ – FAZ über schamverletzende Sexualpädagogik

Foto: Freepik (Ausschnitt)

Wie die „Sexualpädagogik der Vielfalt“ unsere Kinder indoktriniert: In einem lesenswerten Artikel in der Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) vom 3. September warnen die Erziehungswissenschaftler Prof. Dr. Bernd Ahrbeck und Prof. Dr. Marion Felder vor dem gefährlichen Einfluss der LSBT-Lobby auf den Unterricht in Schule und Kita.

Weiterlesen


Über pädokriminelles KentlerGate aufgeklärt: Wichtigste Videos und Fotos der DemoFürAlle-Bustour 2020

Sieben Tage, elf Städte, 17 Mitfahrer und 3.300 Kilometer – so durchquerten wir Deutschland mit unserem „Bus der Meinungsfreiheit“ zur Aufklärung über das pädokriminelle KentlerGate und dessen Folgen. Mit großem Erfolg! Unsere Botschaften „Kindesmißbrauch bekämpfen – Stoppt Kentlers Sex-Pädagogik!“ zogen die Aufmerksamkeit vieler Menschen auf sich.

Weiterlesen


2 Kommentare

DemoFürAlle-Bustour 2020: Stoppt Kentlers Sex-Pädagogik!

Es ist wieder soweit: In drei Tagen gehen wir mit unserem „Bus der Meinungsfreiheit“ zum dritten Mal auf Deutschland-Tour! Mit jungen Familien-Aktivisten an Bord wird unser orangefarbener Bus ein deutliches Zeichen für den Schutz unserer Kinder und gegen Kindesmissbrauch setzen.

Weiterlesen


1 Kommentar

„Kentler-Experiment“: Neue Studie offenbart mächtiges Pädophilen-Netzwerk

Die Abgründe des pädosexuellen „Kentler-Experiments“ sind noch viel tiefer als angenommen: Eine neue Studie der Universität Hildesheim stellt fest, dass allein im Fall des berüchtigten Pflegevaters Fritz H. den Berliner Jugendämtern genug Hinweise vorgelegen hätten, um die Pflegestelle zu schließen. Obwohl sich mehr als 50 Fachkräfte mit Fritz H. beschäftigt hätten, sei nichts geschehen.

Weiterlesen


3 Kommentare

Opfer des pädophilen „Kentler-Experiments“ wollen Berlin verklagen

Mehrere Jahrzehnte lang wurden in Berlin Minderjährige zu pädophilen Pflegevätern gegeben. Die Behörden wussten davon. Eine Strafverfolgung gab es jedoch nie. Zwei Opfer, „Marco“ und „Sven“, wollen nun Berlin auf Schadensersatz verklagen.

Weiterlesen


17 Kommentare

Elternrecht zum Abschuss freigegeben: Justizministerin Lambrecht legt Gesetzentwurf für „Kinderrechte“ im Grundgesetz vor

Die Katze ist aus dem Sack! Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hat heute ihren Gesetzentwurf für die Aufnahme von „Kinderrechten“ ins Grundgesetz vorgelegt. Demnach soll Artikel 6 GG um einen neuen Absatz 1a erweitert werden mit folgendem Wortlaut:

Weiterlesen


10 Kommentare

„Alles queer macht der Mai“: Obszönes Theater für Schulklassen, sexualisierte Tänze für Kinder

„Alles queer macht der Mai“ – unter diesem Motto werden den ganzen Mai lang in Berlin „queere“ (also alles nicht-heterosexuelle) Workshops, Theaterstücke, Lesungen und vieles mehr angeboten. Der sogenannte queer history month versteht sich als „Bildungsangebot“ insbesondere für Schulen und Kinder und Jugendliche, sich intensiver „mit Aspekten geschlechtlicher und sexueller Vielfalt“ zu beschäftigen.

Weiterlesen


3 Kommentare

Skandalöse KiTa-Broschüre wird nicht zurückgezogen

Die indoktrinierende Berliner Kita-Broschüre „Murat spielt Prinzessin, Alex hat zwei Mütter und Sophie heißt jetzt Ben“ wird trotz massiver Kritik und breiten Widerstandes nicht zurückgezogen. Ein Antrag der Berliner CDU gegen diese Broschüre, der auch von FDP und AfD unterstützt worden war, wurde gestern im Bildungsausschuß des Berliner Abgeordnetenhauses von SPD, Linke und Grünen abgelehnt.  Weiterlesen