Demo für Alle

Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder


5 Kommentare

Russisch-Orthodoxe Kirche Deutschlands fordert Stopp der „kinderfeindlichen und gesundheitsgefährdenden“ BZgA-Kampagne „Liebesleben“

In einem aktuellen Protestschreiben an Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) fordert Erzpriester André Sikojev den sofortigen Stopp der BZgA-Kampagne „Liebesleben“, die mit „pädagogisch fragwürdigen und ethisch verantwortungslosen Plakaten mit Titeln wie „Im Tanga kratzt der Tiger“ und „Wild in freier Wildbahn“ (…) Straßen und Häuser“ verunstalten. Für eine „derartig zügellose, kinderfeindliche und gesundheitsgefährdende Propaganda“ sollten künftig keine Steuergelder mehr „verschleudert“ werden, so Sikojev.  Weiterlesen