Demo für Alle

Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder

Protest gegen öbszönes LSBT-Theater in Berlin

Sehr geehrte/r …

unter dem Motto „Alles queer macht der Mai“ werden im Zuge des Berliner queer history month den ganzen Mai „queere“ Workshops, Theaterstücke, Lesungen und vieles mehr angeboten. Zielgruppen sind vor allem Kinder und Jugendliche sowie Schulklassen.

Mit aller Entschiedenheit protestiere ich gegen dieses vom Berliner Senat geförderte und unterstützte Projekt und fordere den sofortigen Stopp. Die, inbesondere für Schulklassen, darin angebotenen Theaterstücke „Liebe Welt, seit wann bist du hetero?“ inklusive Schulworkshop und „Das Nacktschnecken-Game“ verletzen mit ihrer obszönen und gewaltverherrlichenden Sprache und dem tendenziösen und übergriffigen Inhalt das Schamgefühl und die Intimsphäre der Kinder und Jugendlichen und missachten den Kinder- und Jugendschutz.

Bitte sorgen Sie dafür, dass es keine weiteren Schulvorführungen mehr gibt! Jegliche Finanzierung dieses Projekts sowie die Zusammenarbeit müssen beendet werden.

Mit freundlichen Grüßen