Demo für Alle

Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder


3 Kommentare

Mathias von Gersdorff: »Null Toleranz gegenüber linksextremem Terror«

Foto: DEMO FÜR ALLE / flickr.com / CC BY 2.0 (Ausschnitt)

Scharfe Kritik am mutmaßlich von Linksextremisten verübten Brandanschlag auf die Geschäftsadresse der DEMO FÜR ALLE übt der katholische Publizist Mathias von Gersdorff in einem aktuellen Beitrag auf seinem Blog. Von den Verantwortlichen in Politik, Kirche, Medien und Gesellschaft fordert er: »Null Toleranz gegenüber linksextremem Terror« Weiterlesen


8 Kommentare

5.350 protestieren für Ehe und Familie in Stuttgart

Eine großartige DEMO FÜR ALLE liegt hinter uns. Tausende Menschen sind unserem Aufruf gefolgt, in Stuttgart für Ehe und Familie ein starkes Zeichen zu setzen. Nach unserer Auftaktkundgebung bei herrlichem Sonnenschein auf dem Schillerplatz zogen wir in einem beeindruckenden Demonstrationszug mit 5.350 Demonstranten zum Stuttgarter Staatstheater. Weiterlesen


10 Kommentare

Reden und Grußworte der DEMO FÜR ALLE am 11. Oktober in Stuttgart

Hier finden Sie alle Reden und Grußworte der DEMO FÜR ALLE am 11. Oktober 2015 in Stuttgart im Wortlaut, u.a. von Gabriele Kuby, Leni Kesselstatt (Familienallianz Österreich), Christoph Scharnweber (ZVL), David Bendels (CSU), Guillaume Got (La Manif Pour Tous), Marcel (Bruderschaft des Weges) uvm. Weiterlesen


3 Kommentare

Programm der DEMO FÜR ALLE am 11. Oktober in Stuttgart

Der Countdown läuft: Morgen werden wir Stuttgart wieder für einige Stunden in ein rosa-blaues Farbenmeer tauchen. Bereits zum 6. Mal gehen wir als DEMO FÜR ALLE in Stuttgart für Ehe und Familie und gegen Gender-Agenda und Sexualisierung unserer Kinder auf die Straße. Es erwarten Sie wieder spannende Reden und tolle Live-Musik. Zum Programm. Weiterlesen


3 Kommentare

Elternprotest erfolgreich: Schleswig-Holstein zieht Vielfalts-Materialien zurück

Foto: Phil Roeder / flickr.vom / CC BY 2.0

Die schleswig-holsteinische Landesregierung hat das umstrittene Schulmaterial »Echte Vielfalt unter dem Regenbogen« zurückgezogen. Es sei in der jetzigen Form »nicht geeignet für die Schulen«. Bereits Anfang des Jahres hatte das Material für Proteste gesorgt – mit Erfolg. Weiterlesen


Am 11.10. mit dem Bus direkt zur Demo – Jetzt Busfahrt nach Stuttgart anmelden

Foto: Sludge G / flickr.com / CC BY-SA 2.0

Wenn Sie aus dem Süden Deutschlands anreisen wollen und eine Mitfahrgelegenheit direkt zum Kundgebungsort benötigen, darf ich Ihnen erstmalig den großartigen Service unseres neuen Bündnispartners Family Foundation e.V. ans Herz legen: Zur DEMO FÜR ALLE am 11.10. werden Busse aus verschiedenen Regionen Süddeutschlands starten – hier finden Sie die Streckenpläne und können sich dafür anmelden.


Aufruf DEMO FÜR ALLE auf Radio Horeb

Foto: DEMO FÜR ALLE / flickr.com / CC BY 2.0

Die Organisatorin der DEMO FÜR ALLE Hedwig Beverfoerde ruft in einem Radiostatement auf Radio Horeb alle Bürger auf, am 11. Oktober um 14 Uhr zur Demo auf den Schillerplatz in Stuttgart zu kommen: »Gemeinsam werden wir ein Zeichen für ganz Deutschland setzen« gegen die Gender-Ideologie, die »ein Angriff auf die Schöpfungsordnung und auf die Seelen unserer Kinder« sei. Weiterlesen


Bundesrat fordert Einführung der Homo-Ehe – wir protestieren!

Foto: DEMO FÜR ALLE / flickr.com / CC BY 2.0

Der Bundesrat hat sich mehrheitlich für die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare ausgesprochen. Vor allem unionsgeführte Länder sind dagegen. Der Bundestag muss sich mit der Sache befassen.  Weiterlesen


5 Kommentare

Trotz Etappensieg beim Bildungsplan – jetzt unbedingt dranbleiben! Nächste DEMO FÜR ALLE: So. 11. Okt. Stuttgart

Foto: DEMO FÜR ALLE / flickr.com / CC BY-SA 2.0

DEMO FÜR ALLE wirkt. Wir haben einen bedeutenden Etappensieg in Baden-Württemberg errungen! Unsere Proteste haben die grün-rote Landesregierung gezwungen, vor der Landtagswahl beim neuen Bildungsplan-Entwurf ein gutes Stück zurück zu rudern. Aber lassen wir uns nicht täuschen: Das grün-rote Ziel, Baden-Württemberg zum Vorreiter für sexuelle Vielfalt zu machen, bleibt unverändert. Weiterlesen