Demo für Alle

Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder


2 Kommentare

DemoFürAlle-Bustour 2020: Stoppt Kentlers Sex-Pädagogik!

Es ist wieder soweit: In drei Tagen gehen wir mit unserem „Bus der Meinungsfreiheit“ zum dritten Mal auf Deutschland-Tour! Mit jungen Familien-Aktivisten an Bord wird unser orangefarbener Bus ein deutliches Zeichen für den Schutz unserer Kinder und gegen Kindesmissbrauch setzen.

Weiterlesen


„Gender-Studies“: Staatsfeminismus statt Wissenschaft?

Foto: Freepik (Ausschnitt)

Wissenschaftler aller Fachrichtungen haben guten Grund, sich mit dem Thema Gender Studies auseinanderzusetzen, denn diese haben sich inzwischen einerseits als selbständiges Fach etabliert, andererseits durchdringen sie praktisch alle anderen akademischen Fächer – abgesehen vielleicht von Chemie, Physik, Astronomie und den Ingenieurswissenschaften. Durch die thematische Ausweitung auf die Bereiche Sexualität, Inklusion und Migration sind Gender Studies außerdem Träger bzw. fester Bestandteil von Diversitätsforschung, Queer Studies, Post bzw. Decolonial Studies und Disability Studies. Ein Beitrag von Harald Schulze-Eisentraut und Alexander Ulfig.

Weiterlesen


8 Kommentare

Gesundheitsämter drohen mit Kindesentzug bei Corona-Verdacht

Das ist keine Dystopie, sondern unfassbare Wirklichkeit: Einzelne  Gesundheitsämter in Hessen, Baden-Württemberg und jetzt auch Mecklenburg-Vorpommern haben Eltern von 3- bis 11-jährigen Kindern schriftlich aufgefordert, ihre Kinder bei bloßem Verdacht auf eine Corona-Infektion von der Familie zu isolieren.

Weiterlesen


2 Kommentare

Die Zerstörung der natürlichen Elternschaft: Katastrophales Bioethik-Gesetz in Frankreich

Dieses Gesetz ist eine Katastrophe für die Familie: Vor wenigen Tagen stimmte die französische Nationalversammlung für ein neues Bioethik-Gesetz, gegen das zahlreiche Franzosen seit Monaten protestiert hatten. Ganz abgesehen von höchst fragwürdigen Neuerungen im Bereich der Embryonenforschung zielt dieses Gesetz direkt auf die Elternschaft.

Weiterlesen


Gender-Sprache: Bundesverfassungsgericht weist Klage zurück

Foto: Freepik (Ausschnitt)

Eine Chance für Gender-Kritiker? Bundesgerichtshof und Bundesverfassungsgericht haben die Klage einer feministischen Aktivistin zurückgewiesen, mit der sie die Sparkassen dazu zwingen wollte, auch weibliche oder neutrale Personenbezeichnungen in ihren Formularen zu verwenden.

Weiterlesen