Demo für Alle

Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder


4 Kommentare

Weg mit der Schulpflicht – Heimunterricht funktioniert

Über Nacht wurde durch den Corona-Shutdown zwingend notwendig, was in Deutschland unter Strafe verboten ist: Homeschooling. Die Schulpflicht galt bis dato als unantastbar. Bis auf wenige Ausnahmen wagte sich niemand daran zu zweifeln und das obwohl die Schulpflicht auf ein Gesetz aus den dunkelsten Jahren deutscher Geschichte zurückgeht. Ist die Zeit reif, für einen Systemwandel? Eine aktuelle Studie zu diesem Thema legt den Schluss nahe.

Weiterlesen


5 Kommentare

Olivia macht Schule – Drag-Queen-Bildung für unsere Kinder

Foto: obs/SCOOPCOM!/www.Olivia-jones.de

Deutschlands bekannteste Drag-Queen Olivia Jones will jetzt „Schule machen“. Unter dem Titel „Olivia macht Schule“ sollen Drag-Queens aus Jones‘ „bunter Künstlerfamilie“ in Schulen und KiTas den Kindern vorlesen und ihnen Vorträge halten. Als „einzigartiges Bildungsangebot“ werden zudem Kursfahrten in die Vergnügungsmeile St. Pauli in Hamburg angeboten.

Weiterlesen


4 Kommentare

Gender, sexuelle Vielfalt, Kinderrechte – Angriff auf die Familie

Geht es Ihnen auch so? Ob man nun das Radio einschaltet, eine x-beliebige Tageszeitung aufschlägt oder die Top-Themen im öffentlichen Diskurs bei Twitter anschaut…wir scheinen inzwischen in einer permanenten Comedy zu leben – sozusagen in einer Dauer-Groteske – völlig abgehoben von den Realitäten.

Weiterlesen


18 Kommentare

Wahlprüfsteine zu den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg

Am 1. September wählen Sachsen und Brandenburg einen neuen Landtag. Als Aktionsbündnis DemoFürAlle haben wir die Spitzenkandidaten der Parteien deshalb nach ihrer Haltung zu einigen familien- und bildungspolitischen Standpunkten befragt. Hier sind die Ergebnisse.

Weiterlesen


Etappensieg: „Kinderrechte“ im Hauruckverfahren vor der Sommerpause verhindert

Wir dürfen uns über einen Etappensieg freuen! Gemeinsam mit vielen engagierten Bürgern ist es uns gelungen, die geplante Grundgesetzänderung zur Einfügung von „Kinderrechten“ aufzuschieben. Es drohte ein Hauruckverfahren noch vor der Sommerpause, aber tausende E-Mails, Anrufe und Besuche der bürgerlichen Bundestagsabgeordneten haben das verhindert.

Weiterlesen