Demo für Alle

Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder


1 Kommentar

Familie vor dem Abgrund bewahren: Grandioses 5. DemoFürAlle-Symposium in Böblingen bei Stuttgart

Über 500 Teilnehmer aus ganz Deutschland kamen auf Einladung von DemoFürAlle am vergangenen Samstag in der Legendenhalle in Böblingen zusammen, um der prekären Situation der Familie in der Gesellschaft von heute auf den Grund zu gehen.

Weiterlesen


3 Kommentare

Irreführende Schlagzeilen: Neues Gutachten fordert keine „Kinderrechte“ im Grundgesetz

Niemand scheint das neue „Kinderrechte“-Gutachten aus dem Bundestag wirklich gelesen zu haben – am allerwenigsten Politiker und Journalisten. Denn ansonsten hätten sie einmal mehr erfahren: „Kinderrechte“ im Grundgesetz sind unnötig und gefährlich.

Weiterlesen


3 Kommentare

Opfer des pädophilen „Kentler-Experiments“ wollen Berlin verklagen

Mehrere Jahrzehnte lang wurden in Berlin Minderjährige zu pädophilen Pflegevätern gegeben. Die Behörden wussten davon. Eine Strafverfolgung gab es jedoch nie. Zwei Opfer, „Marco“ und „Sven“, wollen nun Berlin auf Schadensersatz verklagen.

Weiterlesen


5 Kommentare

Symposium „Familie am Abgrund – Ursachen und Auswege“ am 15. Februar 2020 in Stuttgart

Ehe und Familie stehen unter Beschuss wie nie zuvor. Kaum eine Woche vergeht ohne einen haarsträubenden Vorschlag aus Politik, Medien oder LSBT-Lobby, um die Familien mindestens indirekt noch weiter in ihrer Freiheit einzuschränken. Aber woher kommt diese Familienfeindlichkeit? Welche Mechanismen wirken hier? Wie könnte dagegen eine gute Familienpolitik aussehen? Und was kann jeder Einzelne für die Familie tun?

Weiterlesen


8 Kommentare

Internationale Transgender- und LSBT-Lobby plant Abschaffung des Elternrechts

Unter dem Radar die Eltern entrechten: Ein neues Dokument offenbart, wie die internationale Transgender- und LSBT-Lobby ohne öffentliche Aufmerksamkeit Gesetze ändern will, damit Minderjährige auch ohne Zustimmung ihrer Eltern ihr Geschlecht ändern können.

Weiterlesen