Demo für Alle

Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder

Schon mehr als 12.000 gegen „Kinderrechte“ im Grundgesetz!

3 Kommentare

Über 12.000 Menschen haben sich bereits unserer Petition angeschlossen und damit der CDU/CSU eine klare Botschaft gesandt: Hände weg vom Grundgesetz – „Kinderrechte“ sind gefährlich!

Und es wirkt: Gestern hat sich auch die CDU/CSU-Vereinigung WerteUnion mit deutlichen Worten gegen die Aufnahme von „Kinderrechten“ ins Grundgesetz ausgesprochen. In ihrer Pressemitteilung warnt sie treffend: „Mit der Einführung der Kinderrechte läuft die Union nun erneut Gefahr, eine Kernklientel zu verprellen, nämlich die Eltern und Familien in Deutschland.“

Aber die linken „Kinderrechte“-Befürworter lassen nicht locker: Heute Nacht debattiert der Bundestag über einen Antrag der Grünen zur UN-Kinderrechtskonvention, in dem sie erneut die Aufnahme von „Kinderrechten“ ins Grundgesetz fordern. Sie spüren unseren Gegenwind und drängen daher auf eine schnelle Grundgesetzänderung.

Helfen Sie uns, die Petition weit zu verbreiten!

Wir können die Gefahr für Elternrecht und Familie abwehren, indem wir möglichst viele Bundestagsabgeordnete von CDU/CSU überzeugen, gegen die Aufnahme von „Kinderrechten“ ins Grundgesetz zu stimmen. Dazu benötigen wir Ihre Hilfe. Unsere „Kinderrechte“-Petition muß eine riesige Welle werden! Mit wenigen Klicks können Sie sehr viel bewirken:

  1. Unterzeichnen Sie unsere Petition hier (falls noch nicht geschehen).
  2. Verschicken Sie den Link via E-Mail an Ihre Freunde, Bekannte und Verwandte mit der Bitte, die Petition zu unterzeichnen und selbst zu verbreiten (Schneeballsystem).
  3. Teilen Sie den Link in den Sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter etc.
  4. Besonders wirksam: Verbreiten Sie die Petition bitte per WhatsApp! Auf WhatsApp können Sie ganz leicht eine „Broadcast-Liste“ erstellen, alle ihre Kontakte hinzufügen und an diese mit nur einer Nachricht den Link zur Petition schicken.
  5. Ab sofort ist DemoFürAlle bei „Telegram“ mit einem eigenen Kanal vertreten. Sie können uns auch dort folgen und unsere Petition mit Ihren Kontakten teilen.

Mit jeder einzelnen Unterschrift der Petition erhält der CDU/CSU-Fraktionsvorsitzende Ralph Brinkhaus direkt eine E-Mail. Jede Stimme ist wertvoll.

3 thoughts on “Schon mehr als 12.000 gegen „Kinderrechte“ im Grundgesetz!

  1. Vielen Dank für Ihren Einsatz! Nur dadurch hat sich politisch etwas getan und es ist wichtig auch weiterhin für Aufklärung zu sorgen.

  2. Die “Grünen“ und Kinder !?
    Sie können´s einfach nich lassen !!
    Die Kinder sollen nun endlich das Recht bekommen „nein“ sagen zu dürfen – und auch „ja“ sagen zu dürfen (zu was auch immer) !?

  3. Lächerlich!!!!
    Was sind 12.000 gegen mind. 70.000.000 Millionen (die für die Aufnahme der
    Kinderrechte ins Grundgesetz sind!)
    Sie machen sich wirklich lächerlich!
    Nennen Sie doch mal Ihren Namen!
    Aber dazu sind Sie zu feige anscheinend!
    Trotzdem freundliche Grüße
    Birger Johnson / Lüneburg / 0171-3143132