Demo für Alle

Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder

»Geliehene Bäuche – Gekaufte Kinder: Big Business Leihmutterschaft« – Aktuelle FilmDoku von DemoFürAlle

1 Kommentar

Leihmutterschaft und Eizellspende sind in Deutschland – völlig zu Recht – als menschenunwürdig verboten. NOCH, denn immer drängender und prominenter werden die Stimmen, die eine Legalisierung fordern, um z.B. homosexuellen Paaren ihren Kinderwunsch – ihr vermeintliches „Recht auf ein Kind“ – zu erfüllen. Als jüngstes Beispiel hat sich vor wenigen Tagen der FDP-Fraktionsvize Stephan Thomae in der FAZ für die Freigabe von Eizellspenden und Leihmutterschaft ausgesprochen.

In 28 spannenden Minuten geht der Film dem Thema Leihmutterschaft auf den Grund und findet Antworten auf die Fragen: Welche Folgen hat die Leihmutterschaft für die Mütter und vor allem für die Kinder? Gibt es ein Recht auf Kinder? Vor welche ethischen und moralischen Probleme stellt uns eine immer weiter fortschreitende Reproduktionsmedizin? In was für einer Welt wollen wir leben?

Wie weit die Praxis schon fortgeschritten ist, zeigt eine sogenannte „Kinderwunsch“-Messe, die am vergangenen Wochenende in Berlin stattfand und die sich vor allem an Lesben, Schwule und „Regenbogen-Familien“ richtete. Unverhohlen haben dort große Unternehmen aus der ganzen Welt aktiv für Leihmutterschaft und Eizellspende geworben! Die Teilnehmer der „Messe“ konnten z.B. folgende Seminare besuchen: „Legale Leihmutterschaft in einem EU-Land: Unsere Erfahrung in Griechenland“, „U.S. Surrogacy – How to Maximize Success & Control Costs“ oder „Kinderwunsch – welche Möglichkeiten haben wir als Single Frauen und gleichgeschlechtliche Partner“. Die Ehe-Öffnung war – wie von uns prognostiziert – nur ein erster Schritt, dem jetzt weitere drastische Veränderungen folgen.

Hier geht es zur Doku »Geliehene Bäuche – Gekaufte Kinder: Big Business Leihmutterschaft«.

One thought on “»Geliehene Bäuche – Gekaufte Kinder: Big Business Leihmutterschaft« – Aktuelle FilmDoku von DemoFürAlle

  1. Zwei mal drei macht vier,
    widewidewitt und drei macht neune,
    ich mach mir die Welt,
    widewide wie sie mir gefällt !